Birgit Aigner – Birgit Aigner Klosterarbeiten

Birgit Aigner

Handarbeiten und Kunsthandwerk begleiten mich schon seit meiner Kindheit, da in meiner Familie schon immer auf diese Fertigkeiten großen Wert gelegt wurden. 2001 entdeckte ich gemeinsam mit meiner Mutter, Fr. Ecklbauer Barbara, die Klosterarbeiten. Aufgrund der vielseitigen Kurse bei Fr. Kons. Eva Maria Hrastelj und den weiteren Kursleiterinnen der Werkgruppe Klosterarbeiten wurde mir dieses Hobby zu einer wahren Leidenschaft. Bei Sigrun Harant durfte ich bereits auch in die Kursleitung Einblick gewinnen. 2013 habe ich die Leitung der Werkgruppe Klosterarbeiten übernommen, und ich betrachte es als meine Aufgabe, in den Kursen mein erworbenes Wissen und meine Freude an diesem schönen Kunsthandwerk qualitativ wertvoll zu vermitteln.